Donnerstag, 16. Juni 2011

Verdotterte Urchin

Die Urchin Bead aus Marcia de Costers Buch "Beaded Opulence" hatte es mir schon lange angetan. Allerdings wollte ich nach den ersten Ergebnissen mit der Original-Anleitung eine nicht ganz so bauchige Version versuchen, um sie an die lange Leine legen zu können.


Ein bißchen breiter angefangen, eine Ecke weniger und an den Rändern statt der 3-mm-Bicones nur 11-er Perlen eingefügt und schon war die Urchin perfekt verdottert. Eine ganz tolle Anleitung, die sich wunderbar abwandeln lässt.

Kommentare:

Mariposa hat gesagt…

Hach, wat scheun! Und das Filigranteil passt ja wie extra gemacht dazu!

LUCY hat gesagt…

Precioso trabajo...

EWA gyöngyös világa! / EWA's World of Beads hat gesagt…

Sehr einzigartiges und schönes Werk!Ich gratuilere!

maybe-beads hat gesagt…

Ha, perfekt gedottert! Klasse.

Fashionhurts SEMI hat gesagt…

toll :-)

http://fashionhurtssemi.tumblr.com/

Beadelica hat gesagt…

Uiiih - die gefällt mir so aber auch vieeeel besser. So könnte sie es direkt auf meine Warteliste schaffen.....