Donnerstag, 12. Februar 2009

RAW geometry - rohe Geometrie

Das RAW-Armband von Ute aus dem Lila-Wettbewerb bei Perlenhäkeln.de hat mich inspiriert, auch mal etwas aus länglichen RAW-Stiften zu klöppeln. Natürlich nicht in lila, sondern völlig überraschend in khaki-schwarz versetzt mit ein wenig braun.

This RAW-Pin Set was inspired by Utes contribution to the "purple" contest at Perlenhäkeln.de. To my own surprise I did not use pueple colours but khaki, black and a bit of brown.



Die Stifte sind sehr einfach herzustellen: Man fädelt ein langes Band in RAW mit einer geraden Anzahl an "Kästchen". Das Band muss doppelt so lang sein wie die gewünschte Länge des Stäbchens (plus zwei Kästchen für die Stirnseiten).

Beim letzten Kästchen nimmt man rechts und links jeweils eine Perle auf und kreuzt dann durch die erste Perle des ersten Kästchens. Es entsteht ein Kreis, den man nun zusammenklappt und die Seiten wieder in RAW-Technik miteinander verbindet - also Faden rechts und links jeweils durch die vorhandenen Perlen, dann eine neue Perle aufnehmen und durch diese kreuzen usw.

Zuletzt werden dann an den "Kanten" noch Zwischenperlen eingefügt.

Um die Stäbchen stabil zu gestalten, habe ich Nylon-Faden in Stärke 0,25 verwendet. Mit Faden wird das bei mir zu labbrig.

The pins are easy to make: Make a long strip of RAW (twice as long as the desired length of the pin plus two extra squares for the front-sides) . At the last square you pick up a bead on each thread and cross through the fist bead of the first square. Then you fold the ring and connect the sides with RAW again (go through the both existing beads of two squares, pick up another bead and cross through it). At last you insert beads at the angles.



Verwendet wurden jeweils in Größe 11 Miyukis Nr. 401F, Toho Nr. 83 und 702 sowie Toho Würfel 3 mm in iris brown metallic.

Geübte Fotografen legen übrigens den Ring beim fotografieren richtig herum, so dass man den Knoten vom Nylonfaden nicht sieht ;-)

I used size 11 Miyukis Colour 401F, Toho No. 83 and 702 and Toho Cubes 3 mm colour iris brown metallic.

Btw: Skilled fotographers do turn the ring upside down bevore taking the picture in order to hide the knot ;-)

Kommentare:

Berjo hat gesagt…

Super! Sehen sie mein RAW: http://berjo-gyongy.blogspot.com/2009/02/csoki-es-vanilia.html

Lady Verulam hat gesagt…

I love so much this parure!!!!
Marvellous!!

Claire hat gesagt…

hezlichen Dank für diese Anleitung...
einfaches RAW kann ich schon, mal sehen ob ich jetzt auch so was schönes fertigen kann!!!

Betticus hat gesagt…

So nice jewellery, congratulation :)))

alixara hat gesagt…

It´s beutiful!