Mittwoch, 8. Juli 2009

Blaue Shapes

Ich bin um eine Erfahrung reicher: Es tut gar nicht weh, blaue Perlen zu fädeln!

Bevor nun allerdings besorgte Blog-Leser den Notarzt rufen: Nein, die Kette ist gar nicht für mich selbst, sondern für meine Mutter. Sie hat sich "was in blau" gewünscht.



Die Idee zur Kette ist von Diane Fitzgerald (aus dem Buch "Shaped Beadwork"). Allerdings sind meine Shapes einfarbig gefädelt in den Delica-Farben 267 (das sind die helleren) und 278 (die dunkleren).


Ebenfalls leicht abgewandelt habe ich die Verschlusslösung: Einen Shape habe ich mit Lücke gefädelt und dort einen Magneten befestigt, so dass man den Shape öffnen kann.


Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Wunderschöne Kette. Und eine geniale Verschlusslösung.
Da freut sich deine Mutter bestimmt.
Liebe Grüße
Claudia

Mariposa hat gesagt…

Dodaaahl scheniahl!!
Ich glaube, zumindest die Verschlußlösung klau ich auch (ich weiß noch nicht, ob ich eine ganze Kette mit Oval Shapes machen will)

timmi hat gesagt…

Echt klasse! Und die Verschlusslösung ist der Hit! Und falls Deiner Mutter die Kette doch nicht gefällt....

Kokopelli hat gesagt…

Jo, falls Deiner Mutter die Kette nicht gefällt, schick ich Dir gern meine Adresse. ;-) Ich liebe blau! Superschön, die Kette.