Dienstag, 10. Juli 2012

Das China-Experiment

Das Experiment: Man fädele eine einsame "Chinese Lantern" (aus dem Buch "The Art of Beaded Beads"), lege sie in eine kleine Box und warte darauf, dass ein Wunder geschieht.

Und siehe da, nur ca. vier Jahre und zwei Kinder später haben sich viele kleine putzige Laternen-Kollegen dazugesellt, um sich mit der kleinen Laterne zu einer imposanten Kette zu vereinen.






Kommentare:

Piky73 hat gesagt…

Sehr schön :)

Rosi hat gesagt…

Die sehen ja putzig aus. Da hat sich das warten aber gelohnt;-))).
LG Rosi

EWA gyöngyös világa! / EWA's World of Beads! hat gesagt…

Wunderschön und einzigartig!Harmonische Farben, schönes Dessin!Ich gratuliere Dich!