Mittwoch, 14. Januar 2009

Nach Weihnachten ist vor Weihnachten

Martina ist Schuld. Eigentlich hatte ich ja mit Ornamenten und sonstigen figürlichen Perlenarbeiten so garüberhauptnix am Hut, aber ihr toller Tower, den sie Sabine geschenkt hat, der hat es mir doch arg angetan. Außerdem könnte unser Weihnachtsbaum zum nächsten Jahr noch ein paar Akzente brauchen und man kann ja nie früh genug beginnen.

Also als erste Übung losgeklöppelt nach einer freien Anleitung von Paula Adams. Der Kenner wird bemerken, dass ich mich wenig bis gar nicht an die Anleitung gehalten habe, aber das macht ja nichts, denn es ging ja um's Grundprinzip. Und Frau Adams Farbauswahl halte ich - diplomatisch ausgedrückt - sowieso für überdenkenswert.


Kommentare:

KreativeWelt hat gesagt…

Hallo, ganz ganz toll geworden. Sieht klasse aus.
Schöne Farbwahl!
Liebe Grüße Anke

timmi hat gesagt…

Das sieht aber auch in Deiner Farbkombi klasse aus! Und da können sich auch Kinderhände guuuut dran festhalten, wenn es im Baum hängt...
Ganz liebe Grüße, Andrea